Mittwoch, 13. Februar 2013

LESEZEICHEN

...gibt es hier bei mir jede Menge! Nur weiß ich nie, wo sie gerade stecken!

Ich lese viel und gerne und oft auch mehrere Bücher gleichzeitig- es ist also immer Bedarf an Lesezeichen vorhanden! Aber komischerweise verschwinden die Teile immer und tauchen erst dann wieder auf, wenn ich gerade mal keines brauche!

Ab sofort gibt es überall in der Wohnung Lesezeichen ( ich verteile sie jetzt in allen Zimmern...)!




Natürlich ein Resteverwertungsprojekt...




und selbstverständlich aus afrikanischen Stoffen!

Dies ist mein Beitrag für hier und hier!


Viele Grüße!
Sabine

Kommentare:

  1. Einfach und schön, das gefällt. Und mit Deinen schönen afrikanischen Stoffen, wirst Du diese Lesezeichen bestimmt nicht mehr übersehen :-).

    Liebe Grüße
    Marie

    AntwortenLöschen
  2. Als eingefleischter Lesejunkie, kenne ich das Problem. Genäht habe ich mir bisher allerdings noch keine Lesezeichen, obwohl die Idee klasse ist.
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  3. ... das ist doch mal eine nette Art, auch kleinste Reste noch schön zu verwerten :-)

    Schöne Grüße,
    Anette

    AntwortenLöschen
  4. Das brauch ich unbedingt auch!! Ich hab schon im ganzen Haus Lesebrillen verteilt, Lesezeichen wären aber fast genauso wichtig!!
    LG Jutta

    AntwortenLöschen